»Tigermäuse« lieben ihren Streichelzoo

Calenberg. »Tigermäuse« heißt die Kindertagespflege, die Sabrina Puzicha in der Fillerkuhle 3 in Warburg-Calenberg eröffnet hat. Die qualifizierte Tagesmutter betreut die Kinder im eigenen Haus auf einer eigens dafür eigerichteten Etage. Für die Kleinen stehen ein großer Essund Spielbereich, ein Bad, eine Küche sowie ein gemütliches Schlafzimmer mit Babybetten für den Mittagsschlaf zur Verfügung. Im großzügigen Spielbereich stehen unter dem Motto »Lernen und Spielen« Lernmittel und Spielsachen wie Malund Bastelsachen sowie Bücher und Musik für die Kleinen bereit. Zum Entspannen und Zurückziehen ist eine Kuschelecke eingerichtet. Der 2000 Quadratmeter große Garten bietet für kleine Abenteurer jede Menge Spaß und Abwechslung. Neben einer Rutsche, Schaukeln, Spielhaus, Sandkasten und einer Bobbycar-Rennbahn gibt es auch einen Streichelzoo. »Ich lege großen Wert darauf, dass die Kinder lernen, Verantwortung zu übernehmen«, sagt Sabrina Puzicha. »Deshalb gehören beipielsweise das Füttern der Ziegen, das Gießen der Blumen oder kleine Arbeiten im Gemüsegarten mit dazu. Alle Bereiche sind alters- und kindgerecht eingerichtet und vom Jugendamt überprüft worden«, betont die 32-Jährige. Um als Tagesmutter arbeiten zu können, hat Sabrina Puzicha eine einjährige Schulung absoviert. Als qualifizierte Tagesmutter hat sie nun die Pflegeerlaubnis für bis zu acht Kinder. Die Betreuungszeiten sind motags bis freitags von 7 bis 19 Uhr sowie jeden zweiten Samstag. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon 05641/7 45 67 76 und 0171-1 46 25 73, E-Mail info@tigermäuse.de, sowie im Internet unter www.tigermäuse.de.

(Quelle Desenbergbote - 08. Juli 2015)